Wellness für das Auto: Auf zur Schaumparty

on

Gut eingeschäumt, ordentlich geschrubbt, noch ein bisschen durchgewalkt und kräftig trocken gepustet. Das ist Wellness pur. Nicht für den Menschen, nein, solcherart wunderbare Kur erfährt das Auto. Die kurze Auszeit von der Straße bietet Frank’s CarWash Express an zwei Standorten: in der Indoor-Waschstraße in Oberursel und in Dietzenbach.
In der Kreisstadt heißt es nach einem Komplett-Umbau nun besonders effektiv: „Auf zur Schaumparty!“. Galt die Reinigungs-Anlage bereits bei der Eröffnung im Jahr 2007 als eine der modernsten im Rhein-Main-Gebiet, so ist die hohe Kunst des Säuberns nun erneut auf den aktuellen Stand gebracht. Mit insgesamt 300.000 Euro hat das Unternehmen die Waschstraße aufgewertet und in hochmoderne Technik bei Lack, Unterboden und Nachhaltigkeit investiert.
„Neu entwickelte Materialien garantieren jetzt eine noch gründlichere Entfernung des Schmutzes“, verspricht Carwash-Chef Frank Büttner. Das Auto trifft auf rotierende Waschwalzen, eine Osmose-Spülung, die Wasserflecken vermeidet, und zum Schluss auf eine Turbo-Puste für die perfekte Poliertrocknung. Den sauberen Anfang machen sogleich die Hochdruckvorwäsche mit 72 Waschdüsen und die Felgenreinigung. „Insgesamt verarbeiten wir 600 Liter Wasser pro Auto“, erzählt Frank Büttner. Am Schluss gibt es dann auf Wunsch die Mega-Zugabe: Mit der hochglänzenden Lackversiegelung IPROTEG wird ein Hightec-
Konservierungswachs in den Lack eingearbeitet. Das schafft eine Versiegelung mit einem „Easy-to-clean-Effekt“ und eine unschlagbare Imprägnierung von Lack-, Gummi- und Kunststoffteilen sowie Cabrio-Dachmaterialien. „Damit ist das Fahrzeug erst einmal gut geschützt“, stellt Büttner, Spezialist mit mehr als 20 Jahren Autowasch-Erfahrung, fest.
In den Standort Oberursel hat das Unternehmen insgesamt rund 3,5 Millionen Euro investiert. Die futuristisch anmutende Edelstahlausführung der Waschstraße ist ästhetisch, langlebig und funktionell. Wie auch in Dietzenbach ist sie nach höchsten ökologischen Standards errichtet. Frank Büttner beweist mit seinem Unternehmen ein großes Herz für die Umwelt. Dafür stehen unter anderem eine Regenwasser-Aufbereitungsanlage, eine Photovoltaikanlage, Entsorgungssysteme für Öle, Sande, Reinigungs- und Konservierungsmittel, eine Wiederaufbereitung für das Waschwasser und eine hauseigene Wärmepumpe.
Gerade jetzt im Frühjahr, nach den Monaten mit Kälte, Schnee und Streusalz, Granulat und Auftaumittel dankt das Gefährt eine Reinigung besonders. Lange warten muss dabei niemand. Die jeweiligen Anlagen schaffen locker bis zu 100 Fahrzeuge pro Stunde. Schlussendlich beeindruckt bei der Fahrt durch die Waschstraßen von Frank’s CarWash Express aber nicht nur die Technik. Auch der Fahrer soll genießen dürfen. So überzieht ein farbig beleuchteter Schaumvorhang das Fahrzeug und macht es für ein paar Minuten zu einem Highlight.

Waschstraße kann Leben retten:
Ein sauberes Fahrzeug wird bis zu vier Sekunden früher erkannt als ein schmutziges!

Frank’s CarWash Express
Standort Dietzenbach, Elisabeth-Selbert-Straße 6, 63128 Dietzenbach,
Öffnungszeiten: Mo bis Sa 7 – 20 Uhr
www.franks-carwash.de

Standort Oberursel, Willy-Brandt-Straße 11, 61440 Oberursel
Öffnungszeiten: Mo bis Sa 8 – 20 Uhr

Zusätzliche SB-Waschplatzanlagen als individuelle Lösung für PKW, Wohnmobile, Transporter, LKW
und Motorräder.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.